Siebenkämpferinnen buchen Tickets für DM

Als erster wichtiger Wettkampf für die Mehrkämpfer standen am vergangenen Wochenende die Kreismehrkampfmeisterschaften in Ettlingen auf dem Programm. Bei guten äußeren Bedingungen konnten hier vor allem die U18-Athletinnen mit starken Ergebnissen überzeugen. So erreichte am Ende zweier Wettkampftage auf sehr hohem Niveau Natalie Winterbauer 4.941 Punkte und hat sich damit schon einmal in der erweiterten Spitze der nationalen Mehrkampfkonkurrenz gemeldet. In einem insgesamt ausgeglichenen Wettkampf ragte am Ende besonders ihr tolles Kugelstoßergebnis (13,99m) hervor. Hinter Natalie konnten sich auch Adeline Haisch und Angela Förster sehr gut in Szenen setzen. Beide erfüllten mit 4.588 bzw. 4.553 Zählern ebenfalls die Einzelnorm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Adelines stärkste Leistung waren dabei ihre 2:22,81min über 800 Meter, Angela bekam für ihren Flop über 1,68m die meisten Punkte. Angesichts des überragenden Mannschaftsergebnisses von 14.082 Punkten kann sich das Trio für die DM sogar Hoffnungen auf eine Treppchen-Platzierung in der Teamwertung machen.

Im Blockmehrkampf Sprint/Sprung (S/S) kam Marius Elflein (M15) auf 2.841 Punkte und erfüllte damit die Norm für die nationalen U16-Blockmeisterschaften. Seine 5,93m im Weitsprung brachten ihm dabei die meisten Punkte ein. Florian Händle (M15) kam im Block auf 2.673 Punkte und schrammte damit an der DM-Quali noch knapp vorbei. Ebenfalls verfehlt hat die DM-Norm Mikaelle Assani (W15), die nach einem tollen Blockwettkampf S/S nur wegen drei ungültiger Versuche im abschließenden Speerwurf scheiterte.

Im Zehnkampf der Männer übertraf Nils Kruse gleich zu Beginn der Saison wieder die 7.000 Punkte-Marke. Nach einem starken ersten Tag, nach dem Nils deutlich auf PB-Kurs, musste der KIT-Student im Hürdensprint und im Diskuswurf etwas Federn lassen. Ein guter Speerwurf und ein fulminanter Alleinlauf über 1.500 Meter erbrachten am Ende schließlich mit 7.055 Zählern doch noch eine neue pers. Bestleistung.

Ergebnisse

 

 

Image-Trailer LGR
Imagefilm der LG Karlsruhe ansehen