Julian Howard und Christoph Kessler für Universiade nominiert

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (ADH) hat sein Aufgebot für die Universiade, die Weltmeisterschaften der Studenten, benannt. Im deutschen Team für die nach den Olympischen Spielen weltweit größte Vielsportveranstaltung, die vom 19. bis zum 30. August in Taipeh (Taiwan) stattfindet, stehen auch 26 Leichtathleten – darunter mit Julian Howard und Christoph Kessler auch zwei KIT-Studenten bzw. LGR-Athleten. Für unseren Weitenjäger Julian wird es nach der in wenigen Wochen stattfindenden WM in London der zweite außerordentliche Saisonhöhepunkt innerhalb kürzester Zeit sein. Und auf 800m-Läufer Christoph wird nach seinem Auftritt bei den U23 Europameisterschaften der größte und spannendste Wettkampf seines bisherigen Läuferlebens zukommen. Wünschen wir beiden LGR-Topathleten Glück und viel Spaß in Taiwan, wo LGR-Coach Udo Metzler als einer der offiziellen Betreuer der deutschen Leichtathleten mit an Bord sein wird.

DLV-Nominierungsliste

 

 

Image-Trailer LGR
Imagefilm der LG Karlsruhe ansehen