Hannes Löffler wird zweifacher Baden-Württembergischer Meister

Bereits zum dritten Mal trat Hannes Löffler bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklasse M30 an. Nach einem Silberrang (Halle) und einem Sieg (+ Silber) bei den letztjährigen Freiluftmeisterschaften war die Goldmedaille über 60 und 200m das Ziel. Seit September arbeitete Hannes intensiv und diszipliniert im Training an seiner Kraft- und Sprintleistung. Die Lorbeeren für seinen harten Trainingsfleiß erntete der 30-Jährige bereits im Verlauf der aktuellen Hallensaison. Mit 7,24 Sek. (vorher 7,44) über die 60m bzw. 23,39 Sek. (vorher 24,06) verbesserte er seine persönlichen Hallenbestleitungen deutlich. Dementsprechend ging er in Mannheim mit der jeweils schnellsten Meldezeit aller Teilnehmer an den Start. Über 60m entwickelte sich nur über die ersten Meter ein spannendes Rennen, ehe sich Hannes souverän mit zwei Zehntel Vorsprung in 7,32 Sek. den ersten Titel des Tages sicherte. Die Bahnverteilung über die 200m loste seinen größten Konkurrenten direkt vor ihm auf die Bahn, sodass er sich gut an ihm vorbeikämpfen konnte. Für das letzte Rennen der Hallensaison bündelte er nochmal alle Kräfte und erzielte mit neuer persönlicher Hallenbestzeit ein starkes Ergebnis und verdient den ersten Platz.

Ergebnisse