Gute Ergebnisse vom 15er in Rheinzabern

Die zweite Station in Rheinzabern hielt am vergangenen Sonntag die 15 Kilometer-Distanz für unser Langstreckenlaufteam bereit. Während Melina Tränkle beim freitäglichen Halbmarathon in Doha leider mit starken Wadenproblemen bei Kilometer 8 aussteigen musste, von dem Erlebnis aber sicher noch lange zehren kann, lieferten andere Teammitglieder die Top-Ergebnisse in der Pfalz. Auf dem vierten Rang landete in guten 48:19min Jan-Lukas Becker, der nach seiner Verletzung wieder in Form zu kommen scheint und in der Serie Rang drei belegt. Mit starken Leistungen konnten dahinter auch Sebastian Pieczarek (50:58min), Patrick Hilpert (51:04min) und Felix Möhler in neuer PB von 51:37min überzeugen.

Bei den Frauen lieferte Sophia Kaiser ein fulminantes Resultat ab. Mit Pace-Hilfe durch Johanna Flacke konnte Sophia in 57:49min eine neue Bestzeit erlaufen und liegt nun auf Platz drei der Serienwertung. Einen Rang vor ihr ist in der Serien-Gesamtwertung Johanna positioniert (1:33,15 Std.), die sich wegen der anstehenden Hallensaison etwas zurückhalten sollte und dennoch in 57:46min ein starkes Ergebnis ablieferte. Über ein super Resultat durfte sich auch Franziska Pfeifer freuen, die die 15 Kilometer in 60:32min meisterte.

Auf der zum ersten Mal angebotenen 5 Kilometer-Strecke konnte derweil Nachwuchstalent Niklas Wieczorek in 17:49min eine neue Bestleistung markieren.

Ergebnisse

LaufReport

 

 

Image-Trailer LGR
Imagefilm der LG Karlsruhe ansehen