Dreimal Gold und dreimal Silber beim Badischen DSMM-Finale

In allen sechs Altersklassen war die LG Region Karlsruhe beim Badenfinale der DSMM-Titelkämpfe der Altersklassen U16/U14/U12 in Karlsbad-Langensteinbach mit von der Partie. Am Ende standen alle LGR-Teams auf dem Treppchen: sowohl die beiden U12-Mannschaften als auch das männliche U14-Team holten Gold, die weibl. U14 sowie die beiden U16-Mannschaften errangen Silber.

Zwei absolut herausragende Einzelleistungen wurden dabei geboten: Mikaelle Assani (W15), zuletzt etwas unglückliche Vierte bei den deutschen Meisterschaften, gelang im Weitsprung ein Flug zur neuen pers. Bestmarke von 5,81 Meter. Damit hat sie sich zweifellos in der nationalen Spitzengruppe ihrer Altersklasse festgesetzt. Gleiches gilt für den deutschen Speerwurfvizemeister Florian Händle, der den Speer ebenfalls zu einer neuen Hausmarke schleuderte. Seine 57,28 Meter werden ihm wohl auch eine Top 3-Platzierung in der deutschen Bestenliste einbringen.

Viele weitere neue Bestleistungen waren kurz vor Ende der Freiluftsaison für Techniker und Sprinter in Langensteinbach zu sehen.

Ergebnisse

 

 

Image-Trailer LGR
Imagefilm der LG Karlsruhe ansehen